top of page

Licht und Klang - Zwei Hauptformen der Energie

Energie hat zwei Hauptformen. Licht und Klang.


Tierkommunikation
© Manuel Barroso Parejo

Energie veräußert sich durch Licht und Klang. Beide Energieformen treten sowohl als physische als auch feinstoffliche Energie in Erscheinung.

Die grobstoffliche und feinstoffliche Energien fließen im Universum ineinander und beeinflussen sich gegenseitig. Licht entsteht durch elektromagnetischer Strahlung und Klang resultiert aus Schallwellen.

Wir Menschen und unsere Haustiere bestehen letztendlich ebenfalls aus Licht- und Schallwellen.

Grobstoffliche Energie manifestiert sich beispielsweise durch die Kommunikation der Zellen und Organen durch elektrische Energie untereinander.

Auf der feinstofflichen Ebene existieren subtilere Strukturen mit ihren eigenen Schwingungsfrequenzen.

Tiere sind für feinstoffliche Energien wesentlich sensibler als wir.

Hunde und Katzen sehen im Gegensatz zu uns ultraviolettes Licht und können Frequenzen hören, die wir nicht wahrnehmen.

Wenn wir nun unseren Haustieren wirklich helfen wollen, sollten wir uns auf das Licht und den Klang konzentrieren und die Botschaften verstehen.

Durch das Verständnis für feinstoffliche Energien, können wir unser Leben und das unserer Haustiere grundlegend verändern.


hundnasen


bottom of page